BMS Referenzen | Logistikhallen

Keimeier & Finke GmbH

Bad Wünnenberg / Haaren

Modernes Logistikzentrum für 200 Mitarbeiter

Keimeier & Finke beauftragte BMS mit der kompletten Errichtung einer neuen Lager- und Logistikhalle, eines zweigeschossigen Verwaltungsgebäudes sowie einer eigenen LKW-Waschhalle im Industriegebiet Wünnenberg-Haaren. Der Plan war eine Verdopplung der bestehenden Firmenkapazitäten auf insgesamt 60.000 qm. Die Erfolgsgeschichte des ostwestfälischen Spezialisten für Spedition und Logistik startete vor über 80 Jahren als einfacher Holzrückebetrieb mit nur einem LKW. Heute gehören über 200 Mitarbeiter, 65 Zugmaschinen sowie rund 100 Anhänger und Auflieger zur „Flotte“ des mittelständischen Traditionsunternehmens.

Kurze Wege, flexible Prozesse

BMS realisierte das anspruchsvolle Projekt nach intensiver, gemeinsamer Planung inklusive der Analyse verschiedener Konzeptmöglichkeiten. Aufgrund der Kundenanforderung wählte das Team eine weitgespannte Stahlbetonfertigteilkonstruktion und direkte Anbindung des Verwaltungsgebäudes an die Logistikhalle, die unter anderem mit 30 Verladetoren ausgestattet wurde. Für eine wetterfeste Zwischenlagerung von Waren verband BMS die beiden Gebäudeteile Lager und Logistik mit einer Stahlfachwerkkonstruktion und einem gedämmten Dach. Damit waren die Projektziele – kurze Wege, flexible Logistik und die angesprochene Verdoppelung der Firmenkapazitäten –  voll und ganz erreicht.

Das tut uns leid!
Sie haben keinen Zugriff auf unsere Website, weil der von Ihnen verwendete Internet-Browser veraltet ist. Wenn Sie ihn jetzt aktualisieren möchten, klicken Sie bitte auf eines der folgenden drei Icons.
Google Chrome Mozilla Firefox Internet Explorer