BMS Referenzen | Industriehallen

WEPA Hygieneprodukte GmbH

Marsberg-Giershagen

Papierverarbeitungshalle für neue Produktlinien

Die WEPA-Gruppe investierte am Standort Marsberg-Giershagen in ein modernes Hygienepapierwerk, um mehr Platz für neue Produktlinien zu schaffen. Ziel des Familienunternehmens war, sich auf dem europäischen Markt noch besser aufzustellen. Mit der Erweiterung der Verarbeitungskapazität durch einen zusätzlichen Wickelautomaten gelang es, die Balance zwischen Papierherstellung und Weiterverarbeitung in Marsberg-Giershagen deutlich zu optimieren. BMS erhielt den „Zuschlag“ aufgrund des wirtschaftlichsten Konzepts im Bereich der statischen Ausführung.

Enger Austausch zwischen allen Projektbeteiligten

Als besondere Herausforderung erwies sich die Vorgabe der Bauherren, die Industriehalle in bereits bestehende Produktionsanlagen zu integrieren. Darüber hinaus musste dem Kransystem im Inneren ein möglichst großer „Spielraum“ und flexibler Warenzugriff gewährt werden. BMS erfüllte diese Vorgaben und griff bei der anspruchsvollen Hallenkonstruktion auf einen stützenfreien Stahl- und optimierten Gelenkrahmen zurück. Dies alles erfolgte in enger und verbindlicher Absprache mit allen Projektbeteiligten, die sich vom funktionalen und wirtschaftlichen Ergebnis begeistert zeigten.

Das tut uns leid!
Sie haben keinen Zugriff auf unsere Website, weil der von Ihnen verwendete Internet-Browser veraltet ist. Wenn Sie ihn jetzt aktualisieren möchten, klicken Sie bitte auf eines der folgenden drei Icons.
Google Chrome Mozilla Firefox Internet Explorer